Ausbildung zum Coach im Gesundheitsbereich

Mit Coaching wird ein Führungsstil bezeichnet, in dem es um die individuelle Unterstützung von Mitarbeitern in beruflichen Fragestellungen und deren berufliche Entwicklung geht.

Im Spitzensport hilft der Coach Sportlern Spitzenleistungen zu erreichen. Im Unternehmens-Kontext ist Coaching eine Form von Beratung und Teil der Mitarbeiterentwicklung – im Grunde von einem Mitarbeiter zum anderen. Dadurch werden Einzelpersonen, aber auch Teams in die Lage versetzt, berufliche Anforderungen effektiv und zielsicher zu erfüllen.

Ziel dieses Seminars ist es, das eigene Kommunikationsverhalten zu erkennen und dadurch andere besser verstehen zu lernen – die Grundlage für das Coachen. Der Schwerpunkt an diesen Tagen liegt dabei beim Coaching von Mitarbeitern mit Blick auf die Themen „Beraten und Verkaufen, Marketingideen entwickeln und umsetzen sowie Beschwerdemanagement“.

Erkennen Sie, welche Möglichkeiten Ihnen das Coaching bietet, denn gut ausgebildete, sicher agierende Mitarbeiter begeistern Ihre Kunden, ein gutes Betriebsklima bewirkt starke Teams und starke Teams sichern den Erfolg des Unternehmens.

Zielgruppe:

Für MitarbeiterInnen, die Kollegen auf dem gemeinsamen erfolgreichen Unternehmensweg zielgerichtet, lösungsorientiert und professionell begleiten (wollen).

  • TeamleiterInnen
  • BereichsleiterInnen
  • ErstverkäuferInnen

Sie sind bereits Führungskraft. Was soll das also für Sie bringen?

Coaching fördert Ihr persönliches Handlungsspektrum in den Bereichen Kommunikation, Führung und persönliche Kompetenz.

Sie sind eine erfolgreiche, engagierte Mitarbeiterin und stellen sich einer neuen Herausforderung. Was bringt diese Ausbildung für Sie?

Ein neuer Aufgabenbereich, die ersten Schritte. Sorgen Sie für Ihre Sicherheit bei Ihren ersten Schritten in den Bereich der Führung hinein. Bilden Sie Ihre Fähigkeiten im Bereich der Führungskompetenz aus, entwickeln und erweitern Sie Ihre persönlichen und kommunikativen Möglichkeiten.

Tanken Sie Sicherheit durch den Austausch mit den erfahrenen Kolleginnen und Kollegen und gehen Sie gut vorbereitet in Ihre neue Rolle, Ihr neues Aufgabengebiet.

Coaching gibt Ihnen Werkzeuge an die Hand, um Mitarbeiter

  • persönlichkeitsgerecht zu fördern und zu fordern
  • Aufgabenorientierung und persönliche Entwicklung im Dialog miteinander zu verbinden
  • Leistung, Zusammenarbeit und Führung mit Organisationskultur in Beziehung zu setzen.

Chancen erkennen
Offenes Ohr
Aufmerksamkeit
Contracting (Ziele vereinbaren)
Herzlichkeit und Humor
Interesse durch Fragen stellen
Nutzen und nachhalten
Gespräch führen

Nutzen für Sie als Mitarbeiter/-In:

  • Ihre Sicherheit in den Coachinggesprächen steigt, das bedeutet, Ihre Gespräche werden auch zielgerichteter, überzeugender, professioneller und effektiver. Sie gehen dadurch wertschätzender mit Ihrer Zeit um.
  • Sie gehen gut gerüstet in Ihr Aufgabengebiet. Dadurch strahlen Sie mehr Sicherheit und Souveränität aus und finden so leichter Akzeptanz bei Ihren Kolleginnen und Kollegen.
  • Sie steigern Ihre persönliche wie auch Ihre kommunikative Kompetenz. Dadurch gewinnen Sie Ausstrahlung, innere Stärke und Souveränität. Sie werden für Ihr Unternehmen immer wertvoller, denn gut ausgebildete Mitarbeiter sind die Grundpfeiler jedes erfolgreichen Unternehmens.
  • Die modulare Aufbauweise ermöglicht Ihnen eine nachhaltige Entwicklung mit der Möglichkeit, das Gelernte zwischendurch anzuwenden und regelmäßig zu prüfen oder zu modifizieren.
  • In der Gruppe entsteht auf diese Weise eine offene, vertrauensvolle Atmosphäre, ein Netzwerk mit Kollegen/-innen.

Nutzen für das Unternehmen

  • Gut ausgebildete Mitarbeiter mit Coachingkompetenz / guter kommunikativer Kompetenz finden einen leichteren Zugang zu anderen Kollegen. Motivierte Kollegen begeistern Kunden und begeisterte Kunden kaufen und empfehlen weiter. Das bedeutet, der Umsatz sowie die Wirtschaftlichkeit steigen.
  • Gelebte Mitarbeiterentwicklung schafft zufriedene Mitarbeiter und fördert die Bindung an das Unternehmen. Begeisterung geht immer von innen nach außen.
  • Sie schaffen Freiräume für sich selbst – interne Themen, kollegiale Konflikte oder „Beschwerden von Kunden“ werden professionell abgefangen und gelöst. Ein Zeitgewinn für Sie als Unternehmer!
  • „Der Coach im Haus“ unterstreicht Ihre Position als Fachgeschäft und kompetente Mitarbeiterführung wirkt sich positiv auf Beratung und Verkauf aus. Werden Sie einzigartig und grenzen Sie sich positiv zu Internet und Discountern ab.
  • Nutzen Sie die Ausbildung und Qualifikation Ihrer Mitarbeiter für Ihr Qualitätsmanagement, Ihr Marketing und Ihre Öffentlichkeitsarbeit.

Inhalte des Seminars

Erfolgreich im Coaching – meine Werte und Grundeinstellungen sind die Basis meines Handelns und meiner Wirkung

Coaching:

  • Grundhaltung und Werteorientierung
  • Coaching: Vom Joining bis zum Vereinbaren und Kontrollieren
  • Techniken und Werkzeuge aus dem Coaching-Kasten: Von Auftragsklärung bis Zielvereinbarung
  • Fördern und fordern: Eigenmotivation und Eigenverantwortung nutzen
  • Kommunikationsgrundlagen mit Blick auf die Praxis: z. B. „Ich- und Du-Botschaften“ oder „O.K. Positionen“ oder „Konstruktivistisches Sprechen“
  • Fragetechniken weiterentwickeln: Systemische Fragetechniken für das Coaching
  • Innere Einstellung: Ich bin meine Wirkung!
  • Killerwortschatz und andere Fettnäpfchen. Doch wer sie kennt, weiß damit umzugehen.
  • Rollenklärung – wer bin ich (und wenn ja wie viele) – in welcher Rolle spreche ich wann mit wem?
  • Die Vereinbarung – das Nachhaltig machen
  • Dos und don’ts für Ihren Alltag

Zwischen den Bausteinen 1 und 2:

  • E-Mail oder Telefonsprechstunde nach fest vereinbarten Terminen / Fragebögen zur Selbstreflexion

Umgang mit Widerständen, Hürden und Klippen

  • Blick auf den Baustein 1 – Reflexion und Fragen
  • Nutzen- und zielorientiert argumentieren
  • Mein Standing im Unternehmen – Kommunikation nach „oben“ und unten“ – die Sandwichposition
  • Kompromisse finden – so klappt es … auf dem Weg zum Ziel in kleinen Schritten
  • Ihre Zielgruppen – Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeitstypen

Souverän in herausfordernden Situationen:

  • Selbstbestimmt agieren: Kommunikationsstrategien um immer wiederkehrende oder auch unterschiedliche Gesprächssituationen zu lösen
  • Feedback geben und nehmen: Das Johari-Fenster, Feedback-Regeln und Übungen
  • Gesprächsleitfaden für herausfordernde Gespräche
  • Was zeichnet den „Lösungsdialog“ aus?
  • Auch loben will gelernt sein.

Praxisteil:

  • Coachinggespräche – Videoaufzeichnung mit Analyse und dem Erarbeiten von Handlungsalternativen – nach dem Motto „Jeder lernt von Jedem“.

Zwischen den Bausteinen 2 und 3:

  • E-Mail oder Telefonsprechstunde nach fest vereinbarten Terminen / Fragebögen zur Selbstreflexion

Die Facetten eines erfolgreichen Marketings mit Blick auf den Verkaufserfolg

  • Blick auf Baustein 2 – Reflexion und Fragen
  • Grundlagen einer praxisorientierten Marketing-Konzeption
  • Wo stehe ich als Anbieter im Spannungsfeld zwischen Mitbewerbern, Kunde und Markt?
  • Wie verschaffe ich mir Wettbewerbsvorteile?
  • Direktmarketing: Ihre Kundendaten als Schatzkiste
  • Wer etwas zu bieten hat, sollte dies auch zeigen: PR (Public Relations) im Sanitätshaus
  • Netzwerken und Synergien nutzen • Dazu- und Zusatzverkauf – fordern und fördern: So gelingt es
  • Ein Blick auf die interne Organisation

Abschlussprüfung

  • Coachinggespräch mit anschließender Analyse

Termine 2020:

Teil 1: 09. – 11.01.2020
Teil 2: 06. – 08.02.2020
Teil 3: 05. – 07.03.2020

Teil 1: 17. – 19.09.2020
Teil 2: 22. – 24.10.2020
Teil 3: 26. – 28.11.2020

Beginn 1. Tag: 10:00 Uhr
Ende 3. Tag: 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Bayreuth

Referentinnen:

Julia Kamleiter und Hildegund Wölfel
Kommunikationstrainerinnen, Systemische Beraterinnen und Coaches

Vertiefend: Gastreferent aus dem Bereich Unternehmensführung im Baustein 1 und 3

Teilnehmer:

Mindestteilnehmerzahl: 8 Teilnehmer
Maximale Teilnehmerzahl: 14 Teilnehmer (garantiert intensives Arbeiten und maximale Ergebnisse)

Ausblick – Wie geht es danach weiter?

Halbjährlich haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit einen Refresher – ca. 4 – 5 Stunden zum Erfahrungsaustausch zu besuchen.

Für Absolventen der Coach-Ausbildung beträgt der Preis dafür 95 EUR zzgl. MwSt.

Ihre Investition:

Komplettpreis inkl. Prüfung und Tagesverpflegung: 2.350 EUR pro TN zzgl. MwSt.

Enthalten sind auch:

  • Seminarunterlagen
  • Vor- und Nachbetreuung
  • Die Kontakte zwischen den Modulen
  • Fotoprotokolle

Zahlungsmodalitäten:

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung. 50 Prozent des Preises werden sofort fällig, die zweiten 50 Prozent eine Woche vor Seminarbeginn.

Stornobedingungen:

Bis 4 Wochen vor Beginn: Sie erhalten Ihre Anzahlung zurück
Bis 2 Wochen vor Beginn: 50 Prozent der zweiten Zahlungsrate werden fällig
Unter 2 Wochen: Der komplette Preis wird fällig

Sie können jedoch einen Ersatzteilnehmer benennen.

Kontakt aufnehmen

Haben Sie Interesse an diesem Seminar?